Nutzliches
Oft gestellte Fragen Bewertung des Grundstücks Veränderung der Satzung des Wirtschaftslandes Versicherungen Links
Tipps
Tipps für Käufer Tipps für Verkäufer
Verträge
Für Verkäufer Für Käufer Vorvertrag

VORVERTRAG
über Immobilienverkauf

Heute, den ................................. wurde in der Stadt ..................................... der vorliegende Vertrag abgeschlossen zwischen:
................................................................................................................................................... PKZ ........................., Personalausweis Nr. ......................., ausgestellt am........................ vom Innenministerium der Stadt. ................................., im Folgenden VERKÄUFER genannt und
................................................................................................................................................... PKZ ........................., Personalausweis Nr. ......................., ausgestellt am........................ vom Innenministerium der Stadt. ................................., im Folgenden KÄUFER genannt.

Die Parteien haben sich auf folgendes geeinigt:

Art. 1 Der VERKÄUFER erklärt sich damit einverstanden, dem KÄUFER oder einer von ihm genannten Person folgende eigene Immobilie, und zwar: ............................................. .........................................................................................................., ausführlich beschrieben in ............................................................................... für die Summe in Höhe von ............. /.........................................................................../ Euro zu verkaufen.
Art. 2 Beim Abschluss dieses Vertrages hat der KÄUFER dem VERKÄUFER die Summe in Höhe von .................. /..................................................................../ Euro als einen Teil des Preises und Anzahlung zu leisten, welche die Erfüllung des Vertrages über den Verkauf der im P. 1 ausführlich beschriebenen Immobilie sicherstellt.
Art. 3 Der KÄUFER verpflichtet sich, dem VERKÄUFER den Rest vom im P. 1 vereinbarten Preis in Höhe von .................. /..................................................................../ Euro beim notariellen Geschäftsabschluss, welcher spätestens bis ............................. stattfindet, zu leisten.
Art. 4 Bei Nichterfüllung der Vertragsbedingungen seitens des KÄUFERS behält der VERKÄUFER die Anzahlung und der Vertrag gilt als aufgelöst.
Art. 5 Bei Nichterfüllung der Vertragsbedingungen seitens des VERKÄUFERS hat der KÄUFER das Recht die Erklärung dieses Vertrages für einen Endvertrag auf gerichtlichem Wege oder die Zurückzahlung der Anzahlung in doppelter Höhe zu verlangen.
Art. 6 Sollte die Vertragsimmobilie mit Lasten belastet sein und der VERKÄUFER diese unmittelbar vor dem notariellen Geschäftsabschluss nich aufgehoben haben, so hat der KÄUFER das Recht, diesen Vertrag zu kündigen und die Zurückzahlung der Anzahlung in doppelter Höhe zu verlangen.
Art. 7 Die Kosten für die Übertragung werden von ........................................ getragen.
Art. 8 Der VERKÄUFER verpflichtet sich alle fälligen Summen im Zusammenhang mit der Immobilie bis zum notariellen Geschäftsabschluss zu tilgen.
Art. 9 Der VERKÄUFER verpflichtet sich, dem Käuferа das Eigentum an der Vertragsimmobilie spätestens bis zum ....................................... zu übertragen.
Art. 10 Beim Abschluss dieses Vertrages erklärt der VERKÄUFER, dass auf der Vertragsimmobilie keine Lasten ruhen, es keine anhängigen Gerichtsverfahren, auferlegten Beschläge und keine weiteren abgeschlossenen Vorverträge für diese Immobilie gibt.

In Bezug auf die im Vertrag nicht geregelten Fälle finden die jeweiligen Verordnungen des Gesetzes der Republik Bulgarien ihre Anwendung.

Der Vertrag ist zweifach ausgefertigt, je eine Ausfertigung für jede der Vertragsparteien und tritt in Kraft ab Datum der Unterzeichnung von beiden Seiten.

VERKÄUFER: .....................................                               KÄUFER: .....................................